Liebe Community,

am 01.04.2017 um 20:00 Uhr findet bei uns das nächste serverübergreifende Event statt! Gespielt wird hierbei die Premiere von Turmeroberung.

Doch was ist Turmeroberung eigentlich?

8 Teams spielen gegeneinander. Jedes Team besitzt eine Basis und zwei Schutztürme, die durch eine Farbe gekennzeichnet sind.
Es ist möglich für die anderen Teams diese Türme zu zerstören, indem sich diese einfach auf eine Druckplatte in der Mitte des Turmes stellen.
Sobald eure beiden Türme zerstört wurden, könnt ihr nicht mehr am Event teilnehmen und werdet in die Lobby teleportiert.

Ziel des Events ist es aber nicht alle Gegner zu töten, sondern die meisten Edelsteine zu sammeln.
Diese bekommt ihr, indem ihr euch auf den Smaragderzblock in den Punktetürmen, die hinter den Ausrüstungsständen sind, stellt.
In der Mitte der Karte befindet sich ebenfalls ein Punkteturm, hier erhaltet ihr das 5-fache an Punkten.
Wollt ihr eure Edelsteine sichern, so könnt ihr dies in der Basis tun, die sich zwischen euren Schutztürmen befindet.
Die Druckplatte dafür ist direkt vor eurem Spawnpunkt.
Ob ihr die Edelsteine aber nun für euren Punktestand sichert oder in bessere Rüstung investiert bleibt euch überlassen.

Das Team mit den meisten Punkten nach Ablauf der 45 Minuten Spielzeit gewinnt das Event.

Ihr könnt ca. eine halbe Stunde vor Eventbeginn mit /server fbevent oder über das Lobbyportal den Austragungsort erreichen.


Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg.

Euer SGPGGB-Team

Hallo Freiblocker!

AlpenBlock veranstaltet kommenden Samstag das nächste serverübergreifende Event.
Wir sind bekannt für unser Magic Maze und dieses wird auch abermals gespielt.

Mit dem Start geht Ihr durch den Eingang des Irrgartens.
Ein roter Pfeil hilft Euch, diesen zu finden.

Für die Dauer des Events seid Ihr halb unsichtbar.

Nun heißt es sich immer tiefer in die 17 hintereinanderliegenden Irrgärten hineinzuwagen, um am Ende hoffentlich wohlbehalten den Ausgang zu finden.

Nun nur noch schnell ins Zielhäuschen rennen und den "Siegesknopf" drücken.

Das Ganze findet am Samstag, den 04.03.2017 um 20 Uhr statt.
Das Eventportal auf der Lobby ist bereits ab 19:30 Uhr offen.

Preiskisten gibt es für die Plätze 1 bis 3.

Viel Spass und gute Nerven,
Euer AlpenBlock Team mit den Freiblocker Partnerservern.

Liebe Spieler der Freiblocker,

Im Februar lädt euch Minebench zum ersten serverübergeifenden Event im neuen Jahr ein! Wir möchten mal wieder mit euch Capture the Wool spielen. Um ein wenig Abwechslung reinzubringen wird es diesmal ein paar spezielle Items mit besonderen Fähigkeiten geben.

Das Event wird am Samstag den 4. Februar um 20 Uhr stattfinden, Einlass ist wie gewohnt eine halbe Stunde vorher um 19:30. Den Eventserver erreicht ihr über das Eventportal in der Lobby. (Oder den Befehl /server fbevent)

Wie wird Capture the Wool gespielt?

In Capture the Wool geht es ‒ wie der Name schon sagt ‒ darum die Wolle der gegnerischen Teams zu erbeuten und in die Schatzkammer eurer Festung zurückzubringen. Aber passt auf dass ihr dabei nicht von den Gegnern getötet werdet denn dann verliert ihr alle Wollblöcke die ihr in eurem Inventar habt!

Damit ihr eure Festung besser verteidigen könnt gibt es zu Beginn des Spiels eine 15-minütige Aufbauphase in der ihr eure Festung verstärken, eine Strategie planen und Verteidigungsanlagen aufbauen könnt. Darauf folgt dann die 30-minutüge Kampfphase in der ihr eure Gegner angreifen und ihre Wolle erbeuten könnt. Das Team das am Ende des Matches die meisten gegnerischen Wollblöcke gesammelt hat gewinnt.

Um euch einen Vorteil vor euren Gegnern zu verschaffen habt ihr außerdem die Möglichkeit spezielle Items und Waffen zu finden. Diese sind in den Tunneln und Türmen unter Obsidianblöcken in Kisten versteckt. Die Items haben teilweise spezielle Effekte und Funktionen mit denen ihr eure Gegner überraschen könnt!

Je nach Spieleranzahl wird das Spiel in zwei oder vier Teams stattfinden und wenn ihr Lust habt auch zwei oder drei Runden stattfinden!

Zur besseren Kommunikation werden euch auch im Spiel und auf dem Teamspeakserver von Minebench (ts.minebench.de) Kanäle für die einzelnen Teams zur Verfügung stehen. (Im Spiel könnt ihr mit /. <text> mit euren Teamkameraden schreiben)

Auch gelten wie immer die gleichen Regeln, also kein Verschaffen von unfairen Vorteilen durch Hacks, Mods oder Bugs! Und ihr solltet euch natürlich auch euren (gegnerischen) Mitspielern freundlich gegenüber verhalten.


Wir freuen uns auf ein spaßiges Event,
Euer Minebench-Team

Heyho Minebench!

Da es in letzter Zeit einiges getan hat im Team, wollten wir euch mit diesem Newspost über die Veränderungen aufklären.

Unser ehemaliger Owner tickiti hat aufgrund von Zeitmangel sich entschlossen uns zu verlassen. Aber keine Sorge, wir haben zwei Nachfolger, wie vielleicht der eine oder andere bereits mitbekommen hat. Akantor17 und Phoenix616 werden Jenssss91 in Zukunft als Owner unterstützen.

Da unser derzeitiger Community Manager RealCrimson in naher Zukunft in den Ruhestand gehen wird, haben wir chan1207 nun zu dessen Nachfolger ernannt, an den ihr euch wenden könnt, falls es Probleme mit einem Spieler oder einem Teamler gibt.

Unser ehemaliger Eventmanager deanno15 hat sich zum Guard hochgearbeitet, außerdem dürfen wir mit Lubjan und Poisonkissed auch zwei neue Teamler begrüßen, die dieses Amt in Zukunft ausüben werden. Mit Brotzocker haben wir auch wieder einen neuen EM, der mit euch Events veranstalten wird.

Und wenn wir gerade schon bei dem Thema Teamveränderungen sind. Falls ihr Interesse an einer Position als zum Beispiel Eventmanager habt, dann könnt ihr eure Bewerbung um eine Position als Teammitglied an bewerbung@minebench.de schreiben. Dabei ist zu beachten, dass ihr euch ausschließlich als Eventmanager oder Guard bewerben könnt.

Mit freundlichen Grüßen
euer Minebench-Team

Hallo Minebenchler!

Wie angekündigt, hier eine kleine Übersicht über alle Funktionen der Item-Pipelines, welche wir mit dem Release der neuen Karte einführen werden.

Zunächst einmal zur grundlegenden Funktionalität: Wir haben uns entschlossen dieses Plugin zu entwickeln, da die ewigen Trichter-Schlangen die Server stark belasten. Das liegt daran, dass der Server für jeden Trichter, der gerade geladen ist, jede Sekunde mehrmals überprüfen muss, ob ein Item in der Nähe liegt, welches eingesaugt werden könnte. Bei mehreren hundert bis tausend Trichtern kann man sich leicht vorstellen, dass das auch rechenstarke Maschinen schnell in die Knie zwingt. Abhilfe schaffen da die Item-Pipelines, welche völlig ohne solche Lasten arbeiten und dazu noch einiges mehr können: Items aufwärts transportieren zum Beispiel. Oder Items Filtern. Aber dazu gleich mehr. Ersteinmal kommen wir zum Crafting:

Crafting
Um den Eisenpreis stabil zu halten, ist zum Craften der Pipelines eine gewisse Menge Eisen nötig.

Für jede Pipe benötigt ihr einen Pipe-Input, in welchen ihr die Items platzieren könnt, welche transportiert werden sollen. Dabei ist es egal, ob die Items per Trichter, per Hand oder durch eine andere Item-Pipeline eingefüllt werden. Ein Pipe-Input wird gecraftet aus einem Dispenser, einem Eisenblock und einem Trichter:
Bild Bild

Der Pipeline-Körper besteht aus gefärbtem Glas. Die Farbe der Pipeline ist eindeutig, verschiedenfarbige Gläser lassen sich nicht zu einer Pipeline zusammenfügen. Dadurch könnt ihr viele Pipelines auf engstem Raum verlegen.

Für jede Kiste oder jeden Ofen, die ihr befüllen wollt, benötigt ihr zudem einen Item-Output. Dieser besitzt zudem die Funktion, nur bestimmte Items in eine Kiste zu füllen. Dafür müsst ihr lediglich die gewünschten Items in sein Inventar platzieren, und die Kiste wird nur mit diesen Items gefüllt. Beispielsweise gelbe Wolle:
Bild
Legt ihr kein Item in den Output, so können alle Items in die angeschlosse Kiste gefüllt werden. Ein Pipe-Output wird gecraftet aus einem Dropper, einem Eisenblock Eisenbarren und einem Trichter:
Bild Bild

EDIT: Pro Pipes könnt ihr maximal 64 Outputs verwenden. (Bei /pipe info seht ihr die derzeitige Anzahl)

Die Länge der Pipe ist unbedeutend EDIT: Pipes können maximal 128 Blöcke lang sein, allerdings werden keine Items in ungeladene Chunks transportiert!

Zuletzt noch ein paar mögliche Kombinationen, die euer Minecraft-Leben sicherlich erleichtern werden:

Bild

Bild

Bild

Bild

Grüße, das Team ;)

Array

Ältere Newsbeiträge findest du im Newsbereich unseres Forums.

IP:
Minebench Server - Spielerlisten
  • MC: s.minebench.de (2/314)
    Guard:
    Schlodde
    Stammspieler:
    Mondreas
    Letztes Update: 07:06:44
Letzte Forenbeiträge
Ein Haustier für jedermann - Reloaded!
von Fret_Fret Wed 26.Apr. 2017, 23:12

Nintendo Switch
von NikGrautoMat Wed 26.Apr. 2017, 16:08

Serververschmutzung
von Rene_Z Tue 25.Apr. 2017, 21:17