Willkommen in den Minebench.de-Minecraftforen.

Minebench Kurier Januar 2020

• Seite 1 von 1

Phoenix616 » Do 23. Jan 2020, 20:52#1


Bild

Hallo Minebenchler,

nach langer Zeit ist es wiedermal soweit für ein kleines Update in Form eines Kuriers!
Hier wollen wir euch einen kurzen Überblick über einige aktuelle Themen geben.


1. Kopierung Großprojekte

Verbunden mit der Abschaltung der Freebuild-Welt (1.11) kamen sehr viele Fragen bezüglich kopieren von Gebäuden auf die neue Freebuild-Welt.
Hier wurde vor einiger Zeit beschlossen, dass unfertige Großprojekte noch kopiert werden können.
Dafür müsst ihr uns allerdings davon überzeugen, dass es ein richtiges Projekt ist, welches noch nicht abgeschlossen ist.
Dies könnt ihr im Forenbereich unter Projekte tun, indem ihr dort euer Projekt vorstellt.
Die Chance auf Kopieren erhöht sich natürlich auch wenn ihr euer Projekt dementsprechend gut vorstellt (Bilder, vernünftige Vorstellung, Link zur LiveMap, etc.).
(Auch für Projekte der 1.11er Freebuild-Welt besteht noch die Möglichkeit zum Kopieren in eine andere Welt.)


2. Mini-Craftingtable und -Enderchest

In der vergangenen Zeit wurden sehr sehr selten Mini-Craftingtables bei Events rausgegeben.
Jetzt haben wir uns dazu entschlossen die beiden Items craftbar für alle Spieler zu machen.
Mit Ihnen könnt ihr das 3x3 Craftinginventar oder eure Enderchest öffnen ohne den entsprechenden Block platzieren zu müssen. Dazu reicht ein Rechtsklick mit der jeweiligen Mini-Version aus!

Craften könnt ihr sie wie folgt:

Bild

Bild

Diese Rezepte könnt ihr genauso wie alle Anderen auch mit dem Befehl /rezepte in eurem Rezeptebuch freischalten.


3. Mending

Auf unserem Server haben wir die Mechanik von Mending angepasst. Diese funktioniert ähnlich wie das Reparieren mit Ambossen. (Dh. die Kosten steigen)
Zusätzlich zur Basis-Erfahrung (0,5 Exp pro Reparatur) wird 1/20 der Reparaturkosten des Items benötigt. (Das heißt abhängig von der Menge und Level der Verzauberungen auf dem Item und wie oft das Item zuvor schon repariert wurde.)
Der Reparaturkostenwert nimmt um einen Punkt zu wenn insgesamt so viele Punkte repariert wurden wie das Item an maximaler Haltbarkeit hat. (zB. aller 1561 Reparaturpunkte bei einer Diamant Spitzhacke)
Außerdem haben wir den Befehl /repaircost oder /reparaturkosten hinzugefügt, mit dem die Kosten zum Reparieren abgefragt werden können.


Das wars auch schon mit dem Kurier. Solltet ihr noch irgendwelche Fragen an uns haben, könnt ihr diese gerne jederzeit in diesem Thread stellen.

Euer Minebench-Team
Phoenix616 Owner

Atlacamani » Fr 24. Jan 2020, 18:57#2

Meinst du mit dem letzten Satz 1.12. ? Liest sich irgendwie doppelt gemoppelt. Mein Projekt hab ich zwar schon unter Projekte vorgestellt, aber Fotos werde ich noch ergänzen, wenn ich mal wieder an meinem eigenen Rechner sitze :3

bzgl. des Wunschortes, wäre mir eine andere Themenwelt als die bisher vorhandenen zwar lieber aber... ist denn in absehbarer Zeit noch ein launch von anderen themenwelten geplant? oder sollte ich doch lieber in die Wüste umziehn? ^^

Lubjan-Mauzi » Sa 25. Jan 2020, 11:50#3

Atlacamani hat geschrieben:Meinst du mit dem letzten Satz 1.12. ? Liest sich irgendwie doppelt gemoppelt. Mein Projekt hab ich zwar schon unter Projekte vorgestellt, aber Fotos werde ich noch ergänzen, wenn ich mal wieder an meinem eigenen Rechner sitze :3

Hier ist schon die 1.11 gemeint, da es zur Zeit der Abschaltung nicht klar war ob und was kopiert werden könne. Wenn ich es richtig mitbekommen habe, steht dein Hotel ja noch auf der 1.11 und wäre damit kopier berechtigt, schreib dann einfach nochmal was zu dem alten Projektbeitrag.

Atlacamani hat geschrieben:bzgl. des Wunschortes, wäre mir eine andere Themenwelt als die bisher vorhandenen zwar lieber aber... ist denn in absehbarer Zeit noch ein launch von anderen themenwelten geplant? oder sollte ich doch lieber in die Wüste umziehn? ^^

Es gibt derzeit keine Pläne für neue Themenwelten welche zeitlich absehbar sind. Ob du dein Projekt dann in die Wüstenwelt kopiert haben willst musst du wissen.

Freundliche Grüße,
~Lub
Lubjan-Mauzi Community Manager

tickiti » Sa 25. Jan 2020, 16:25#4

Wie verhält es sich mit Mending und nur kurzzeitig genutzten Items wie z.B. der Elytra? Wenn ich kurz Fliege und die Haltbarkeit um z.B. 20 sinkt. Dann sammel ich nen Haufen EXP und die Elytra hat wieder volle Haltbarkeit. Dann steigen die Kosten der Reparatur an, obwohl ich nur einen minimalen Teil der Haltbarkeit verbraucht habe. Oder habt ihr dafür ne Lösung?
There's no regrets. Just unwanted memories.
tickiti Stammspieler

Phoenix616 » Mo 27. Jan 2020, 14:18#5

tickiti hat geschrieben:Wie verhält es sich mit Mending und nur kurzzeitig genutzten Items wie z.B. der Elytra? Wenn ich kurz Fliege und die Haltbarkeit um z.B. 20 sinkt. Dann sammel ich nen Haufen EXP und die Elytra hat wieder volle Haltbarkeit. Dann steigen die Kosten der Reparatur an, obwohl ich nur einen minimalen Teil der Haltbarkeit verbraucht habe. Oder habt ihr dafür ne Lösung?

Die Kosten steigen erst an wenn insgesamt so viele Punkte repariert wurden wie das Item insgesamt Haltbarkeit hat (bei einer Elytra wären das 431), nicht sobald es voll repariert wurde. Hab es mal ein wenig eindeutiger im Text formuliert.
Phoenix616 Owner

tickiti » Mi 29. Jan 2020, 14:17#6

Ah, super! Danke :)
There's no regrets. Just unwanted memories.
tickiti Stammspieler

dummy » Fr 7. Feb 2020, 13:38#7

3. Mending

Auf unserem Server haben wir die Mechanik von Mending angepasst. Diese funktioniert ähnlich wie das Reparieren mit Ambossen. (Dh. die Kosten steigen)
Zusätzlich zur Basis-Erfahrung (0,5 Exp pro Reparatur) wird 1/20 der Reparaturkosten des Items


Frage dazu:
Gibt es eine maximale Punkteanzahl (z.B. 200 Reparaturkosten) oder kann man das in unermessliche steigern? Falls es kein Maximum gibt, wäre es doch vielleicht praktisch, eins einzuführen.
Republic of Rome
dummy (19)
dummy Stammspieler
• Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 1 Gast

cron