Willkommen in den Minebench.de-Minecraftforen.

Verzauberungen am Zaubertisch

• Seite 1 von 1

sonnenhold » So 26. Nov 2017, 23:29#1

Ich kenn mich ja nicht so gut aus, aber man sollte eventuell wieder auf den alten Modus des Verzauberns zurück gehen, wenn das in der 1.12 geht. Ich meine damit, dass man 30 lvl verbraucht für eine lvl 30 Verzauberung und nicht nur 3 lvl und 3 Lapiz. Das hat meines Erachtens mehrere Vorteile. Erstens wird dann auch mal wieder der Enderdrache getötet, was zu meiner dahmaligen Zeit immer ein Highlight war. Es wurden zum teil Spähtrupps losgeschickt, damit man ja den Drachen bzw. die lvl nicht verpasst. Zum zweiten wird dadurch auch der Handel wieder interessanter. Verzauberte Rüstung, Schwerter, Werkzeuge, alles was mit Verzauberung zu tun hat wird wieder wertvoller und die Preise und der Handel zwischen Spielern wird ansteigen. So wie es jetzt ist Farm ich mich auf lvl 30 und kann dann alle 5 min wieder was auf lvl 30 verzaubern.

Für den Fall das ich euch mit dem ganzen Handeln hier, Handeln da nerve tut es mir wirklich leid, aber ich hab Minebench so in Erinnerung. Als Freebuild Wirtschaftsserver. Und das gute Wirtschaftssystem hat mich auch für fast 3 Jahre so ziehmlich jeden Tag wieder und wieder auf den Serven getrieben. Es macht einfach Spaß für das erarbeitete auch einen Preis zu bekommen und sich dann was tolles leisten zu können.

Ist aber nur ein Vorschlag

Mit freundlichen Grüßen Sonne
sonnenhold Spender

J4m3sNorris » Mo 27. Nov 2017, 01:13#2

Hey sonnenhold
Schön dich mal wieder zu sehen, willkommen zurück.
Ich stimme dir absolut zu, dass der Handel nun nichtmehr das ist, was er vor einigen Jahren war.
Ich spiele nun auch schon ein paar Jahre auf Minebench und hatte nie wirklich eine lange Auszeit und somit habe ich viele Entwicklungen auf dem Server und in Minecraft generell live mitbekommen.
Für dich ist es jetzt bestimmt nicht einfach, nach knapp 3 Jahren (glaube es ist solange her) wieder auf den Server zu kommen, und zu sehen wie sich das Wirtschaftssystem weitgehend verändert hat. Das liegt aber hauptsächlich an Minecraft selbst.
Minebench habe ich als Server kennengelernt der sehr Vanillabezogen ist, und die einzelnen Plugins, die es gibt, die Sachen ergänzen, die Vanilla nicht bieten kann für ein Multiplayer Dasein, unter Leuten, die sich nicht kennen und daher nicht umbedingt vertrauen können (Ich denke hauptsächlich an chestprotection und ähnliches.).
Alle Punkte die du zurzeit ansprichst wurden sobald sie aufgetreten sind, was meist direkt nach updates war, angesprochen. Dabei wurde nach einer Lösung gesucht, wobei immer im Auge behalten wurde, dass eine Lösung Vanillabezogen sein soll.
Ein Beispiel sind zum Beispiel die Goldfarmen, anstatt die Spawnmengen der Zombiepigmen in Portalen runterzuschrauben wurden eben die Goldpreise notwendigerweise gesenkt, und haben sich seitdemher nichtmehr erholt. Mit den Leveln ist es ähnlich. Mojang hat sich für diese Entwicklung entschieden und daher bleibt Minebench auch dabei, weil es in gewisser weiße ein Grundprinzip des Servers ist.
Den Drachen kann man mittlerweile auch so oft spawnen wie man will ( insofern man genug Ghasttränen hat), was diesen auch nichtmehr so selten macht. Es hat sich über die Zeit eben alles so entwickelt und ich denke wenn du dich ein wenig eingespielt wirst du dich dran gewöhnen. Am Anfang ist das immer schwierig.
Aber ich persönlich bin auch gegen den Ankauf von Redstone und Lapis im Servershop, weil die Ekonomie einmal umgeschmissen würde, weil dann eine viel größere Menge an Geld im Umlauf wäre als zuvor, umd dementsprechend müssten Preise, z.B. Bildpreise angepasst werden.

Hoffe konnte dir irgendwie ein wenig weiterhelfen.
Vlt sieht man sich ja demnächst mal auf dem Server.

LG J4m3s
1000 Wörter sagen mehr als 1

LeKaKu » Mo 27. Nov 2017, 22:48#3

Ssup allerseits,
wie James schon gesagt hat das Minebench sich von Mojang dem Vanilla Mincraft anpasst und kann dies kann nicht so einfach gelöst werden, und auch wenn wir zB. dieses Lv30 System einbringen würde, würde es glaube nicht viel an dessen Wirtschaft verändern, um dies zu machen müsste man ja mehere Aspekte verändern um den alten oder besseren Preis für Verzauberungen machen, denn seit mehreren Patch Notes gibt es ja auch Villager die mit Leichtigkeit gute Bücher/Rüstungen/Werkzeuge rausrücken können oder das neue End gibt auch gute verzauberte Sachen. Deshalb glaube ich auch nicht, dass das etwas ändern würde.

mfg
MLG LeKaKu/Ente (Entschuldigung für Schreibfehler hehe lel...)

----------------------------------------------------------------------------------------
• Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron