Willkommen in den Minebench.de-Minecraftforen.

Wie kamt ihr auf MineCraft?

Pichu2255 » Fr 30. Aug 2013, 17:30#41

Dann bin ich wohl auch mal an der Reihe.
Vor etwas mehr als einem Jahr endeckte ich das Spiel durch mehrere Freunde.
Stundenlang verbrachte ich die Zeit bei einem Nachbarn (Drachi4100), um zuzuglotzen, wie dieser den Singleplayer meistert. Ich dachte wohl im Dreh sowas wie: "OhmeinGottwasfüreingeilesSpielDakannmanjavollkreativseinDasmussichhabenunddieganzenMöglichkeitenHabenHabenHabenHaben".
Irgendwann kam er dann mal zu mir rüber, um mir das Spiel zu downloaden. Nach ausprobieren der Demo natürlich. Ich hab' nämlich - dummerweise - vorher gedacht, die Demo sei die richtige Version und vergeblich nach Materialen gesucht sowie versucht zu speichern.

Dann kam der Abend. Nach stundenlangen Herunterladen (Mit meinem Vater dauert das Herunterladen eine halbe Ewigkeit) und Wutausbrüchen meinerseits wegen der Unverständligkeit meines Vaters...
...Schafften wir es dann doch, das Spiel auf meinen PC zu schmettern und Und im Singleplayer zu überleben.

Wiederum später zeigte mein Nachbar mir und meinem Bruder (Der kurz nach mir auch Minecraft bekam) den Server Minebench. Tja, so hab' ich mich hierher verirrt. Erstmal war ich natürlich super unbelehrt der ganzen Funktion von Minecraft gegenüber, dann funkionierte es nach der Zeit von vermutlich so einem Monat.

Tja, so viel dazu. Und seit dem schleppe ich auch selbst viele Spieler an.

Und nun bin ich ein Stammmonster auf Minebench. Ich muss jetzt aufhören. Tschö!
Bild
Pichu2255 Spender

foozbump » Fr 30. Aug 2013, 20:54#42

BigM7535 hat geschrieben:Ich bin auf Minecraft gestoßen, weil ich auf Youtube nach walk throughs zu einem Spiel (keine Ahnung wie des nochmal hieß) gesucht habe, weil ich da einfach nicht weiter kam.

Hab das Gesuchte zwar nicht gefunden, dafür aber den Kanal von Gronkh, der gerade die 200. Minecraft Folge hochgeladen hatte.
Etwas später, also er schon so bei der 600. war, hab ich mich dann entschieden, mir auch Minecraft zuzulegen, weil ich das Spielprinzip so geil fand.
Habs dann auch sehr ausgiebig gezockt, doch irgendwann hab ich das Interesse verloren.

Naja, ca 2 Monate später hab ich dann wieder gezockt, aber diesmal Multiplayer.
Ich hab Tage damit verbracht, nach einem guten Server zu suchen, zig Tutorials gemacht und sämtliche mir bekannte Serverlisten durchforstet.
Schließlich bin ich dann bei Minebench gelandet, der mich so überzeugt hat, dass ich gleich geblieben bin. Bin jetzt seit ca. 4-5 Monaten hier on und ich kann nur sagen: Das ist der beste Server den ich kenne !


hmmmm (/google gronkh folge 200) es gibt keine 200. folge... er hat gesagt er macht bei der eine pause hat also die 200. nie hochgeladen :lol:

Er_Graebt_Hier » Sa 31. Aug 2013, 09:37#43

Diese Folge gibt es sehr wohl! Dauert ca. ne stunde und ist eine der besten Folgen überhaupt.
Ist allerdings auf Gronkh.de unter Minecraft spezials versteckt.
Viel Spaß.

PS: sorry für die Schleichwerbung <:)
3D Art und Design. Was ich außer Minecraft zocken sonst noch mache:
https://polywonk.wordpress.com/
Er_Graebt_Hier Stammspieler

Rene_Z » Sa 31. Aug 2013, 10:54#44

Nein, das ist nicht die 200. Folge, sondern die Specials 1 und 2. ;)
Gronkh hat mehrmals erwähnt, dass er die 200. Folge noch auf der Festplatte hat, wie man auch hier sehen kann. Man könnte natürlich vermuten, dass die Folgen 200 und 201 dort die beiden Special-Folgen, nur umbenannt, sind, aber es kann auch anders sein. Im Grunde ist es eh egal, da es nur die Folgennummerierung ist. Wenn es die Folge 999.999 gibt, dann kann auch mal 200 fehlen :roll:

B2T:
Bei mir war es auch ganz simpel, ich bin durch Gronkh auf Minecraft gekommen ^^
Signatur
Rene_Z Staff

Phoenix616 » Sa 31. Aug 2013, 17:16#45

Ich hab mal während der Infdev-Zeiten nen Artikel in irgendeinem Onlinespielemagazin drüber gelesen und musste es mir gleich runterladen... und dann musste ich mich erstmal Tage mit Java rumquälen bis ich es zum Laufen gebacht hatte :/ aber das war es wert^^
Phoenix616 Owner

Poisonkissed » So 1. Sep 2013, 00:14#46

Also zum ersten mal gehört habe ich es bei einem bekannten, aber der hat mir das dann nur sehr zerbrochen erklärt und ich fand's dadurch nicht so interessant.

2 Jahre später kam dann ein Kumpel und hat gefragt ob ich das kenn, meine Antwort war ja, aber ich fand's langweilig. Daraufhin zeigte er mir das nochmal komplett neu, lies mich spielen und dann hatte ich auch schon eine Erntemaschine gebaut (war damals noch neu). Sind dann gleich zu meinem Vater und der hats mir dann gekauft.

Auf Minebench bin ich dann ca 5 Monate später gekommen, nachdem ich Pusti kennengelernt habe. Danke nochmal Pusti, das hat mein Leben zum Teil verändert :)
Bild
Poisonkissed Spender

BigM7535 » So 1. Sep 2013, 00:19#47

foozbump hat geschrieben:
hmmmm (/google gronkh folge 200) es gibt keine 200. folge... er hat gesagt er macht bei der eine pause hat also die 200. nie hochgeladen :lol:

Da hast du recht, aber da ich mich nicht mehr an die genaue Folge erinnern kann, hab ichs mal inetwa festgelegt. Eigentlich erinner ich mich nur noch an den Start der 2. Staffel, also ca 200 ;)

Und um auch noch was zum thema beizutragen:
BigM7535 hat geschrieben:Ich bin auf Minecraft gestoßen, weil ich auf Youtube nach walk throughs zu einem Spiel (keine Ahnung wie des nochmal hieß) gesucht habe, weil ich da einfach nicht weiterkam.

Habs wieder entdeckt, war Kao the kangaroo round 2, falls des jemand kennt :)
"Beans are evil O.o"

Lanbofan » Mo 28. Okt 2013, 00:28#48

Als ich im Urlaub einen Freund kennlernte ,
Merkte ich was minecraft für ein cooles Spiel Ist ,
Ich fand es am coolsten das man einfach kreativ sein konnte
,man konnte Bauen was man will und nach dem Urlaub
Wollte ich es mit natürlich sofort holen
Minebench endekte ich durch zufall
Aber es ist ein echt cooler Server :)
SPOILER
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

blueCUBE64 » So 29. Dez 2013, 18:53#49

Wie ich auf Minecraft kam?

Eine schöne Geschichte - also, ich habe mal im Internet auf Youtube ein paar Videos angeschaut, nicht so Videos die direkt zu Minecraft geführt haben, das war ein Film, wo Egoshoter gezeigt wurde.Nicht das ich Egoshoter spiele, eher verurteile ich solche Spiele. Zur jener Zeit wurde nur durch zufall ein Minecraft Video in die Suchliste eingefügt. Damals kannte ich das Spiel nicht und wunderte mich. Die Blöcke waren zu niedlich um ins Muster von Egoshoter zu passen, aber die Perspektive war auch falsch. Ich habe mich gewundert was das für ein Spiel sein soll. Damals hielt ich es für ein Stile den man da präsentieren wollte, komisch, aber gut. - Als ich an einem anderem Tag nach diesem Video suchte fand ich Minecraft. Ich fand das komisch. Das ist nicht das Spiel gewesen welches ich gesucht habe. - Ich sah mir das Spiel an und merkte, das dort die gleichen Blöcke auch din auftauchten. Ich zählte 1 und 1 zusamen und wunderte mich über den Namen: MINECRAFT. Was soll das für ein Spiel sein. - Nun suchte ich nach Minecraft Videos und schaute mir an. Das war vor Gronkh´s großer Zeit. Das müsste 2011 gewesen sein. Damals war Minecraft nicht so weit entwickelt. Daher waren die einzigen Effekte schon sehr witzig. - In selben Jahr wollte ich selber Kreativ werden, aber wusste nicht wie. Ich fragte meine Eltern, aber die wussten genauso viel wie ich, gar Nichts. - Von dem Zeitpunkt suchte ich eine Möglichkeit Minecraft zu spielen.

Es lag an Sebastians ehemalige Freundin, die ebenfalls Minecraft spielt. Ja, aber nicht den öffentlichen Weg. Die ist das Kapitel zu der Schwarzen Seite wie ich zu Minecraft kam, denn bis hier hin kannte ich Minecraft nur durch zuschauen von Let´s plays. - Das änderte sich als ich Mike kennen lernte. Sie war die jenige die mir Minecraft gecrackt gedownloadet hat.- Nun, ich habe fast drei Jahre Minecraft in diesem Zustand gespielt - bis zu diesem Monat. Natürlich gab es hier und da versuche mit Mods und neue Spiele starten und den alten Spielstand wieder löschen, weil mir einfach das was ich gebaut habe nicht gut geung war. So kam es das ich Minecraft nie richtig spielen konnte, weil ich jedes mal wenn ich was erreicht hatte wieder löschen wollte, weil es doof aus, weil es nicht episch genug aus sah oder andere Gründen. - Aber ist eine andere Geschichte. Hauptsächlich beziehe ich mein Wissen aus der relativ frühen schwarzen Geschichte, wo ich gecrackt gespielt habe. - Kinder, wenn ihr die Möglichkeit habt es zu kaufen, dann kauft es, stürst nicht die Falle, in die ich gefallen bin. Ich habe immernoch ein schlechtest Gewissen - aber das ist auch eine andere Geschichte.

Nun, Minecraft habe ich durch Zufall entdeckt, es hätte auch sein können, dass ich Minecraft nie entdeckt habe.

Ich bin nun relativ geübt in Minecraft zu spielen und kenne mich auch relativ gut aus in Minecraft. Die Wiki benutze ich seltener, weil ich mir die meisten Rezepte gemerkt habe. Dennoch möchte ich sagen, dass selbst ich als alter Minecrafthase nicht alles weiß. - euer blueCUBE64

Josi1000 » Fr 11. Apr 2014, 20:46#50

Wie ich auf Minecraft gekommen bin ist eig. eine ziemlich lustige Geschichte und zwar:
Bei meinem Freund hab ich mir mal Minecraft Pocket Edition 1.0 Angesehen.Dann wusste ich Ist das geil(Und das bei der Pocket Edition :D)Dann hab ich mir ein paar Videos von Gronkh angesehen und dachte einfach WOW!(Da war er gerade mal bei 100 oder so)Und dann sagte das will ich auch und seitdem habe ich so viele Fails in Mc gehabt das ich Manchmal echt genke lec.. mich am ar.. :D aber naja nach ein paar Tagen Minebench denk ich mir dann wieder hach Gute Entscheidung Minecraft gekauft zu haben :)

Ja das wärs von Mir

Euer Josi1000
Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast