Willkommen in den Minebench.de-Minecraftforen.

Ofen-bau-Wettbewerb

• Seite 1 von 1

Brotzocker » Fr 5. Mai 2017, 11:14#1

Hallo Minebenchler,

heute stellen Apop85 und ich einen kleinen Ofen-bau-Wettbewerb.

Also was muss gemacht werden?
Es muss ein Ofen gebaut werden :D
Für diesen gibt es aber ein paar Kriterien zu erfüllen.

- der ofen muss einfach erweiterbar sein, am besten können die Öfen direkt nebeneinander gesetzt werden
- die Anlage darf nicht zu teuer werden, sollte also keine Tausende Slimeblocks beinhalten
- die Anlage brauch eine annehmbare Geschwindigkeit, sollte also ca. die Geschwindigkeit von Trichtern haben
- ein Ofen soll immer 8 Items bekommen, wenn er fertig ist soll er wieder frei für neue sein, ziel ist hier also die größte Effizienz der Kohle zu erlangen
- sollte mit jeder beliebigen Menge von Items funktionieren

Was springt dabei für euch heraus?
Als Gewinn gibt es 3.000 Bench

Wie nehmt ihr Teil?
Einfach ein Bild von dem Ofen hier posten, am besten baut ihr es auf dem Creative Server, und gebt Apop85 und mir dort die Möglichkeit den Ofen zu testen und zu begutachten. Die erste Person die alle Kriterien mit dem Ofen erfüllt und davon in dem Thread einen Beitrag dazu schreibt hat gewonnen.

Gutes gelingen

Apop85 & Brotzocker
Brotzocker Stammspieler

NikGrautoMat » Di 9. Mai 2017, 18:02#2

Verstehe ich jetzt nicht ganz...soll der Ofen auch wirklich wie ein Ofen aussehen oder im Prinzip einfach nur eine Redstone Anlage mit Öfen...?
drpi3 hat geschrieben:kann es sein das man diese keys gar nicht nutzen darf???
***Illegal, Link entfernt***
kann es sein das die illegal sind?
... :lol:
NikGrautoMat Spender

ikeyaseki » Di 9. Mai 2017, 21:18#3

Hier ein Bild meines Ofens und seiner technischen Daten.

Zu besichtigen ist das Ding auf creativegs370.

Mal ein Event nach meinem Geschmack :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ikeyaseki Stammspieler

Brotzocker » Di 9. Mai 2017, 21:52#4

NikGrautoMat hat geschrieben:Verstehe ich jetzt nicht ganz...soll der Ofen auch wirklich wie ein Ofen aussehen oder im Prinzip einfach nur eine Redstone Anlage mit Öfen...?


es ist beides erlaubt 8-)

ikeyaseki hat geschrieben:Hier ein Bild meines Ofens und seiner technischen Daten.


Wird bald besichtig :twisted:

ikeyaseki hat geschrieben:Mal ein Event nach meinem Geschmack :D


Das freut mich zu hören ;)
Brotzocker Stammspieler

Apop85 » Di 9. Mai 2017, 23:24#5

ikeyaseki hat geschrieben:Hier ein Bild meines Ofens und seiner technischen Daten.

Zu besichtigen ist das Ding auf creativegs370.

Mal ein Event nach meinem Geschmack :D


Hey sogar mit Statistik ^^ [I like]

Könntest du mir und Brot evt rechte für das gs geben damit wir das etwas genauer anschaun können?
Wir werden natürlich nichts abbauen oder verändern, is klar ;).

Grüsse Apop85

ikeyaseki » Mi 10. Mai 2017, 16:41#6

Berechtigungen sind erteilt.

Zur Technik

Ofenüberwachung:
Komparator liefert ein 6 Block Redstone Signal sobal 64 Kohle + 5 Items im Ofen sind.

Trichterüberwachung:
Die beiden Trichter direkt am Ofen für Kohle und Item Einspeisung werden ebenfalls mit einem Komparator überwacht. Dies verhindert dass die Trichter ihre 5 Stacks mit Items füllen und diese dann nicht mehr an die nachfolgenden Öfen weitergeleitet werden. Hier liefert der Komparator ein 1 Block Signal sobald 4 Items im Trichter liegen.

Um zu verhindern dass ein Ofen alle Items an sich nimmt werden die beiden Redstone Signale vom Ofen und vom Trichter ODER verknüpft und damit der oberste Trichter deaktiviert.

Die darüber liegende Trichter Ringleitung schiebt alle Items an allen Öfen vorbei und wenn ein Trichter nicht gepowert ist zieht dieser 4 Items zum Ofen runter.

Ein Nachteil dieser Ringleitung ist dass die Items Endlos im Kreis drehen wenn die Öfen alle ausgelastet sind. Um das zu verhindern sollte zumindest bei der Kohle Ringleitung diese bei Nichtgebrauch mit einem Hebel deaktiviert werden.

Die Statistik zeigt dass das vorliegende Design Limiten in der Parallelisation aufweisst. Wenn bloss eine kleine Menge von 1 Stack gebrannt wird machen bloss 5 Stufen Sinn. Die 6 Stufe bekommt nocht Items, jedoch liegt der zeitliche Vorteil bloss bei ca. 1%. Dies lässt sich durch den Zeitverlust in den langen Trichterzuleitungen und einer nicht optimalen Aufteilung der 4er Itempackete unter den Öfen und Trichtern erklären.

Der Nachteil einer nicht optimalen Parallelisation kann durch den Einwurf von mehrern Stacks behoben werden. Hier zeigt sich dass ab 4 Stacks die Brennzeit pro Item unter 1.9 Sekunden liegt, was einem theoretischem Minimalwert von 1.7 Sekunden (gemessen an einem Ofen) recht nahe kommt. Die 0.2 Sekunden Abweichung entsprechen wohl der Itemdurchlaufzeit der mitleren Trichterlänge der Zu - und Rückleitung der Öfen.

Bei einem Verlust von 0.2 Sekunden bei 6 Öfen wäre dieses Desigen effektiv bis etwa 51 Ofenstufen.

Um die Effektivität der Anlage zu verbessern müssen die Ofeneinheiten näher zusammen stehen. Die momentanen 4 Block müsste man auf 2 reduzieren....
ikeyaseki Stammspieler

Apop85 » Fr 12. Mai 2017, 22:45#7

Hey Ike ich hab mir mal den Ofen genauer angesehen und ein paar "Stresstests" daran durchgeführt. Dabei bin ich auf bisher zwei Szenarien gestossen die deinen Ofen aus dem Takt bringen.

1. Szenario: Unterschiedliche Brennstoffe/Unterschiedliche Materialien zum Schmelzen/Brennen
Sobald man unterschiedliche Brennstoffe einfüllt und diese Abwechslungsweise in die Kohleinputtruhe füllt kann er diese nicht mehr gleichmässig auf alle Öfen aufteilen (in meinem Beispiel 3x64 Holzkohle und 3x64 Kohle)
Selbes Problem ist auch bei den zu brennenden Items

Das Problem liegt beim Auslesen der Trichter vor den Öfen da sich dort Items sammeln die nicht identisch mit den bereits im Ofen vorhandenen. Dadurch wird jeglicher weiterer Input für diesen Ofen gesperrt bis die darin enthaltenen Items abgearbeitet wurden.

2. Szenario: Ungleichmässige Anzahl Items
Ich habe mal 48 Items in die Kiste gefüllt (pro Ofen 8) mit folgender Aufteilung: 3+3+6+6+7+5+6+5+7. Jeweils unterschiedliche Items. Auch hier zeigte sich das gleiche Problem wie mit der Kohle. Sobald Items im Trichter vor dem Ofen sind wird dieser gesperrt bevor die richtige Anzahl Items erreicht wurde.

Fazit:
- der ofen muss einfach erweiterbar sein, am besten können die Öfen direkt nebeneinander gesetzt werden
[Erfüllt]
- die Anlage darf nicht zu teuer werden, sollte also keine Tausende Slimeblocks beinhalten
[Erfüllt]
- die Anlage brauch eine annehmbare Geschwindigkeit, sollte also ca. die Geschwindigkeit von Trichtern haben
[Erfüllt]
- ein Ofen soll immer 8 Items bekommen, wenn er fertig ist soll er wieder frei für neue sein, ziel ist hier also die größte Effizienz der Kohle zu erlangen
[Teilweise erfüllt]
- sollte mit jeder beliebigen Menge von Items funktionieren
[Nicht erfüllt]


Hoffe aber dass du noch dran bleibst ;). Den Ansatz fand ich schon mal super nur leider erfüllte es nicht alle Bedingungen. Die permissions kannst du sonst wieder entfernen.

LG Apop

Phoenix616 » Mo 15. Mai 2017, 23:04#8

Hm, wäre das Cheating?
Bukkit_Plugins_-_[Uminecraft_serverplugins_dev_2017-05-15_23-03-00.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Phoenix616 Owner
• Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron