Willkommen in den Minebench.de-Minecraftforen.

Vorschlag für ein Event/Gewinnspiel

Lay303 » Do 3. Aug 2017, 11:46#11

So könnte man es natürlich auch machen... Erst was in einer bestimmten Größe bauen und das dann zeichnen.
Auch so kann man gleich ausschließen, dass die Zeichnung bloß heruntergeladen ist :)

Also fasse ich nochmal zusammen:
- Es ist ein Gewinnspiel (Oder auch ein Event), bei welchem man zeichnerisch kreativ wird und ein bestimmtes Bauwerk, welches man erst frisch auf Minebench baut, zeichnet.

- Hier bin ich sogar dafür, dass es gestattet sein sollte, eine digitale Zeichnung anzufertigen. Wobei ich euch aber auch hier erst einmal frage: Findet ihr auch, dass dies erlaubt sein sollte? Aber ich persönlich denke schon :)

- Ab der Bauphase der zu zeichnenden Grundstücke stelle ich mir etwa einen Monat Zeit vor, bis die Zeichnung eingereicht sein muss. Nach dem Motto: Gut Ding will Weile haben^^

- Je nachdem, wie viele Teilnehmer es geben wird, wird auch die Anzahl der zu gewinnenden Preise variieren.
Sind es um die 70 Teilnehmer, wären drei bis fünf "große" Preise ganz gut. Werden es aber nur um die 10 Teilnehmer sein, wären fünf "große" Preise deutlich zuviel :)

- Die jenigen, die zwar nicht auf der Siegertreppe stehen, dennoch mitgemacht und sich Mühe gegeben haben, sollten Trostpreise erhalten, sodass ihr Aufwand dennoch belohnt wird.

- Art der Preise:
Der jenige, der den ersten Platz belegen wird, könnte sogar die Auswahl zwischen drei verschiedenen
Preisen haben. Denn es kann ja sein, dass dieser sonst etwas bekommt, was zwar wirklich wahnsinnig toll
ist - er aber bereits hat^^
Als Hauptpreise stelle ich mir Dinge wie seltene Items vor. Vielleicht ein sehr, sehr gutes Schwert, das
richtig hohe, gute Verzauberungen hat.. Oder 'ne Elytra.. Oder eine Music Disc mit einer seltenen, aber
schönen Melodie? Hmm.. An der Stelle bitte ich noch um Ideen xD
Auch eine schöne Idee wäre, das Bild, was man eingereicht hat, als Gemälde zu bekommen,
sodass man es sich aufhängen kann :) Wobei ich mir dies eher als einen Zusatz vorstelle, was man noch
neben dem eigentlichen Gewinn bekommt. Aber die Idee an sich fände ich echt schön :D

Trostpreise könnten eine gewisse Summe an Benches/Eisen/Diamanten o.ä. darstellen. Nur über die Anzahl
bin ich mir selber noch nicht so sicher xD Irgendwas zwischen 100 und... hmmm... 250 Benches??
Und als Symbolik vielleicht einen Diamanten dazu oder sowas in der Art :)

Mit kreativen Grüßen,
Lay
Benutzeravatar

MushRooMfunGhi » So 6. Aug 2017, 22:58#12

Die Idee mit dem Ingamebild finde ich schön. Weiß noch nicht wie umsetzen, aber ich bin dafür. Mann kann mir gerne auch me Forennachricht schreiben, wenn ihr soweit wärt.

Edit: Ich frag heut (08.08) mal im Team, was die andren so von halten. ;)
Grüße ShrooM

SPOILER
Benutzeravatar

MushRooMfunGhi » Di 8. Aug 2017, 19:38#13

Dam Team ist schon mal nicht dagegen, muss halt erst noch viel rumüberlegt werden.
"Wäre als erstes mal interessant zu wissen, wer denn alles mitmachen würde"
Schreibt mal ein "hier" ;)

Dann, wie werden denn die Bilder bewertet? Nach Styl, nach Farbenfroheit, nach Genauigkeit, nach gefällt einem persönlich am besten?
Grüße ShrooM

SPOILER
Benutzeravatar

Lay303 » Fr 11. Aug 2017, 11:27#14

Hier^^ Ich würde natürlich mitmachen :D

Wie die Bilder bewertet werden:
Ein Gesichtspunkt wäre, wie "Originalgetreu" die Bilder gehalten sind. Das heißt zum Beispiel, dass man bei Blumen auch wirklich die Blumen malt, die dort stehen^^ Also man sollte sich nicht irgendwelche Blöcke ausdenken, finde ich.

Die Größe des Bildes spielt auch eine Rolle.. Ein Bild, das nur 300x300 Pixel misst, kann zwar auch schön sein... aber eins, das von der Qualität her genauso gut ist und zum Beispiel 1024x2000 Pixel misst, stünde dann besser dar^^

Auf die Farbenfrohheit sollte man hier auch achten. Bzw. macht die Anzahl an verwendeten Farben schon viel aus. Ein Block, für den sorgfältig mehrere Farben verwendet wurden hat irgendwie mehr tiefe als einer, der stumpf einfarbig coloriert wurde. Aber sowas sieht man denke ich ganz gut so im Gesamtergebnis eines Werkes :)
Benutzeravatar

MushRooMfunGhi » Sa 12. Aug 2017, 09:47#15

>>>https://www.minebench.de/forum/viewtopic.php?f=28&t=15970&view=unread#unread<<<

Lay303 hat geschrieben:Die Größe des Bildes spielt auch eine Rolle

Find ich gut, leuchtet mir ein..

Also, was brauchst Du?
1. Größe der Grundstücke auf denen gebaut werden soll?
2. Modus? (Creativ/Survival...)
Also dürfen Teilnehmer Ihr Material verwenden, welches sie schon haben? Sollen sie dies erst vor Ort abbauen dürfen?
Sollen sie den Creativmodus zur Verfügung haben? Fly? Creeper/Endermanschaden an? Monster die die Spieler ärgern? Überleben?
3. Eigentlich bräuchte man mehrere Bilder... oder? Von vorne, von der Seite, von oben?
4. Sollen Spieler zusammen bauen, malen oder beides können?
5. Sollen Spieler Material untereinander austauschen dürfen?
6. Mal sehn was mir noch einfällt.
Grüße ShrooM

SPOILER
Benutzeravatar

Lay303 » Sa 12. Aug 2017, 10:13#16

Oh, das sind echt gute Fragen, an die ich so garnicht gedacht habe^^

Größe der Grundstücke: So riesig muss das denke ich mal garnicht sein, eher detailreich^^
Grundstücke von ca. 35x35 finde ich dafür sogar schon ausreichend.

Da bei diesem Event das Hauptaugenmerk auf dem Zeichnen liegt, wäre es finde ich okay, hier den Creativemode zu erlauben. Es geht ja eher um Kreativität :) Auch Monster/Monsterschaden würde ich weglassen.

Mehrere Bilder? Ich steh gerade etwas auf dem Schlauch, wie ist das gemeint? xD Ansichten, damit man Bilder des Gebautem als Backup hat?

Zusammen bauen fände ich okay, zusammen malen nicht ganz fair.


Ich bin gespannt, wie viele Stimmen wir für das Event bekommen *__* XD
Benutzeravatar

Er_Graebt_Hier » Sa 12. Aug 2017, 10:48#17

Grüß euch!

Nette Idee, aber je mehr Regeln es gebt desto unwahrscheinlicher wird es, dass sich jemand melden. Es ist sowieso schon schwer, den typischen Minebench Spieler dazu zu bewegen sein Spiel zu pausieren und den Stift in die Hand zu nehmen. Du brauchst ein sehr gutes Thema und/oder sehr hohe Gewinne.

Da es sich ja eigentlich um ein Zeichenevent handelt, würde ich vorschlagen, dass ganze bauen im Spiel auszulassen. Anstatt ein Gebäude zu bauen, um es später zu zeichnen, nur damit man beweisen kann das es von dem Spieler stammt, ist viel zu viel Aufwand für ein Event in dem mehr als 2 Leute mitspielen sollen. Die Auswertung würde dadurch umso komplizierter.

Mein Vorschlag: jeder Spieler zeichnet seinen Avatar in einem beliebigen Szenario.
Was die Preise Betrifft: Jeder Teilnehmer bekommt sein Bild auf Minebench als Karte gedruckt. Wer sich mehr mühe gibt, hat also automatisch mehr davon.
Es gibt aber bis zu drei (je nach Teilnehmer Anzahl) Hauptpreise für die schönsten Bilder. Bewertet wird das vom Team (läuft genauso wie bei jedem Skinwettbewerb).
3D Art und Design. Was ich außer Minecraft zocken sonst noch mache:
https://polywonk.wordpress.com/
Benutzeravatar

Wolfsbluete » Sa 12. Aug 2017, 11:46#18

Moin
Da muss ich Gräber Recht geben.. je mehr Regeln dazu kamen und die Idee mit den Gebäuden gefestigt wurde, umso weniger Lust hatte ich selbst mitzumachen..
Und was das Thema "Nicht von einem selber" angeht... Gebäude kann man schließlich auch abbauen! ^^
Die Idee mit dem Skin find ich wiederrum gut.. wobei da noch die Frage wäre ob es in diesem Block style zu bleiben hat oder man sich irgendwie davon lösen kann :D
Alles überprüfen kann man eh nie.. (Ich zb hab schonmal für eine Freundin gezeichnet, weil sie unbedingt ein Skype Gespräch mit irgendjemanden den sie damals gefeiert hat gewinnen wollte xD)
Benutzeravatar

Lay303 » So 13. Aug 2017, 14:21#19

Den Skin zeichnen...
Ich muss sagen, dass das in der Tat eine Alternative wäre, welche die freien Kapazitäten des Spielers schonen würde. Das mit dem Bauen eines Gebäudes habe ich zwecks dem "Ich-hab-das-wirklich-selbst-gezeichnet-Beweis" für gut gehalten, aber ja - dafür, dass es ein Zeichenevent sein soll, ist das ziemlich umständlich .-.

Ich glaube, ich würde die Sache daher mit dem vorher was bauen wirklich rausnehmen. Ich fand die Idee selber nicht so ganz glücklich, wusste nur nicht so recht, wie man das Problem am besten lösen sollte.
Zumal man als Zeichner ohne diese Bindung deutlich mehr Freiheiten hat, das ist ja klar^^

Zu dem, was Er-Graebt_Hier vorschlug: Sein Bild am Ende als bedruckte Karte zu bekommen, so als Belohnung, dass man teilgenommen hat, finde ich super! Man hat damit im Spiel was sehr schönes, Besonderes, sozusagen ein Unikat. Mag ich :)

Die Frage von dir, Wolfsbluete, finde ich richtig interessant: Ob man sich von dem Blockstil lösen kann.
Ich selber wüsste nicht, was dagegen spricht :) Ich finde die Idee sogar richtig gut xD Mache ich dann vielleicht sogar selber so^^

Jo... Dann schaue ich mal, was die lieben Leute aus dem Team so dazu sagen^^ Ich hoffe, das würde klargehen. Des weiteren warten wir dann wohl noch auf das Ergebnis der Umfrage.

Kunterbunte Grüßchen von Lay
Benutzeravatar

MushRooMfunGhi » So 13. Aug 2017, 18:37#20

:) Ich frag dann auch am DIE was der Rest vom Team von hält ;) Gräber das ist echt eine gute Kritik. Danke!
Grüße ShrooM

SPOILER
Benutzeravatar

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast