Willkommen in den Minebench.de-Minecraftforen.

Externe Farmwelt für Erze

• Seite 1 von 1

herbal1st » So 14. Jun 2015, 11:52#1

Es gibt ja schon diverse Farmwelten, wie zB die Baumfarm oder die Sandfarm etc.
Ich finde, es sollte eine externe Welt geben als Farmwelt, für... Naja, für alles. Erze, Sand, Holz etc. und das zusätzlich zu denen, die es schon gibt.
Der Freebuild ist ja jetzt die Welt, in der gebaut und Erze gefarmt wird, richtig? (Wenn ich falsch liege damit, kann man den Post ignorieren und mich aufklären). Diese wird nie resettet, weil alle Spieler ihre Sachen verlieren würden. Das führt aber auch dazu, dass man fast keine Rohstoffe mehr findet.
Deshalb sollten Freebuild und Farmwelt besser getrennt sein.
Schreibt mir eure Meinungen/Ergänzungen/Weiteren Ideen bitte in die Kommentare! :D
-Herb

Spargelbauer » So 14. Jun 2015, 12:16#2

die welt ist groß genug um noch reichlich erze zu farmen.
Es ist kein Steinschlag, wenn ich dich mit einem Steinschlag!
Spargelbauer Staff

catzhome » So 14. Jun 2015, 13:24#3

Hallo ihr Lieben,

ich glaube wir haben dieses Thema gefühlt tausend Mal diskutiert. Es wird auch immer wieder von Seiten der Spieler angeregt. :D Aber ich glaube die Antwort des Teams immer gleich wahrgenommen zu haben: Wir spielen möglichst nahe am Vanilla-Minecraft. D.h. sowenig Farmwelt wie möglich, so viel Hilfe wie nötig.

Wir haben auch immer wieder die total zergrieften und zerbomt wirkenden Farmwelten für Erze aus anderen Projekten betrachtet und es für uns als nicht gewünscht und gewollt abgelehnt.
Spargel sagt es ja schon: Es ist noch genug an Material zu finden. Stripmined mal und überzeugt Euch.

Es grüßt Euch
mama
"Perfekt moments can be had, but not preserved, except in memories." Leonard Nimoy

BildBildBild
catzhome Stammspieler

Braebar » So 14. Jun 2015, 13:33#4

Hallo!

Klares Nein!

Farmwelten für Diamanten, Eisen, Gold etc zerstören das Zusammenspiel und den Spielerhandel.

Items verlieren schon drastisch den Wert durch diese Farmwelten, dann brauchen wir auch keine Metro mehr, kein Währungssystem, keine Voting-Belohnung etc. wenn sich jeder seine Schlösser aus Diamant-Blöcken bauen kann.

Es hat schon einen Sinn, dass Erze und Bodenschätze nur im Freebuild zu finden sind.
Einmal um den Spaß diese zu suchen und evtl Minen und anderes zu entdecken, generell beim minen etwas zu entdecken.
Weiteres, um die Leute mit Xray und anderen ähnlichen Mods eher zu erwischen.

Sollte es hier eine Farmwelt für Erze geben, suche ich mir einen neuen Survival-Server.
Wem es stört dass Minebench, ein Survival-Server ist, sollte sich im Creative ausleben oder einen Server suchen, der sowas bietet.
Dieser Punkt ist es, warum Minebench so besonders ist. Man muss sich alles erarbeiten und bekommt nichts geschenkt.

Farmwelten zerstören Survival-Freebuild-Server.

LG
Braebar
Der * steht für Stammspieler.
Stammspieler helfen und haben (meistens) Recht.
Respektiert die * egal welche Farbe sie haben.
Eigentlich, bin ich auch nichts anderes als ein Spieler.

~Alles hat sein Gleichgewicht~

herbal1st » So 14. Jun 2015, 14:34#5

Ich glaube, Braebar, du hast mich missverstanden ^^'
Ich meinte nicht so etwas wie bei der Sandfarm, dass einfach alle Erze aneinander sind, sondern eine Art zweiten Freebuild. Eine normale Welt, in der gefarmt werden darf und die ab und zu resettet wird, und eine normale Welt, in der gebaut werden darf.
Das mit dem Handel ist ein gutes Argument, aber ich denke, es gäbe immer noch genug Käufer, die zu faul sind, in eine Höhle zu gehen oder die schnell Erze brauchm.
@Mama: Oh, entschuldige ^^' Ich hab nicht gewusst, dass das so ein alter Socken ist :D
Und wegen dem Stripminen: Natürlich, es ist eine Möglichkeit, aber im Vanilla-Minecraft geht man ja auch eher in eine Höhle, als zu stripminen, oder? (Zumindest ich zu das)
@Spargelbauer: Ich finde immer nur ausgefarmte Gebiete :|

Phoenix616 » So 14. Jun 2015, 16:45#6

Aus meiner Erfharung heraus gehen die meisten Leute eher Stripminen ;)

Außerdem bieten wir schon seit Anfang an keine extra Farmwelt sondern ein umfassendes Freebuild-Survival an, das jetzt zu ändern würde auch irgendwie gegen unser Konzept ver-(und sicherlich auch einige unserer Spieler vor den Kopf) stoßen. Auch liese sich Xray schwieriger Nachvollziehen wenn die Welt dauernd resettet werden würde. (Ganz zu schweigen von dem Punkt den Mama anspricht: Der Hässlichkeit von normalen Survival Farmwelten)
Phoenix616 Owner
• Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron