Willkommen in den Minebench.de-Minecraftforen.

Warum das Jump and Run niemand spielt

• Seite 1 von 1

dummy » Mo 21. Jun 2021, 10:09#1

Guten Tag liebe Minebenchler :)
Ich melde mich auch mal wieder zur Stelle nach einer langen Inaktivität meinerseits.
Ich möchte heute das Thema "Jump and Run" ansprechen.
Auf dem Event-Server (/warp event) findet man neben den Deathcubes ein Jump and Run, was man immer spielen kann, wenn man darauf Lust hat. Da ich selbst JnR's liebe, komme ich hin und wieder online und checke was man dort für coole Items sich ergattern kann.
Jetzt komme ich aber zu meiner Leitfrage. Warum spielt das JnR niemand und ich möchte noch meine Meinung dazu sagen, was man besser machen könnte.
Wenn man das Event zum ersten mal spielt, merkt man relativ schnell, dass ein häufiges spielen des Events nicht auszuhalten ist. Das liegt daran, dass man ins selbst umbringen muss, wenn man einen Sprung nicht schafft. Und zwar in Lawa. Ich glaube es gibt nichts schlimmeres, als sich ständig in die Lawa zu stürzen, nur weil man einen einzelnen Sprung nicht schafft.
Das wurde auf der Lobby meiner Meinung nach sehr gut umgesetzt. Du hast den Sprung nicht geschafft? Kein Problem, drück die Uhr und zack bist du wieder am Checkpoint. Das würde ich mir auch sehr wünschen bei dem Event-Server JnR.

Natürlich ist es nachvollziehbar, dass man nicht jedes Jahr ein neues JnR machen möchte, aber auch Abwechselung ist wichtig. Kreiert doch gerne ein 2. JnR mit den gleichen Belohnungen, sodass man nicht immer den selben Rotz läuft. Es ist zwar meckern auf hohem Niveau und es spielen nicht viele Leute, aber das gibt einem "Neuling" einen Anreiz, das JnR mal auszuprobieren.

Gerne Meinung dalassen, vielleicht habt ihr dazu eine andere Meinung.
Republic of Rome
dummy (20)
dummy Stammspieler
• Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron