Willkommen in den Minebench.de-Minecraftforen.

Themenwelten und Antik-Bauevent

Phoenix616 » Do 11. Mai 2017, 21:36#1

Bild

Liebe Minebenchler,

Wie schon angekündigt werden wir in den nächsten Wochen weitere Themenwelten veröffentlichen. Auf diesen könnt ihr nach Lust und Laune bauen, natürlich passend zum Thema. Diese Welten werden, solange es technisch möglich ist, dauerhaft bebaubar sein und sind vom Minebench Hauptbahnhof erreichbar am Spawn. Die Züge zu allen Themenwelten fahren ab jetzt von den unterirdischen Gleisen ab!

Die neuen Welten sowohl wie die alten Themenwelten werden (außer auf den Grundstücken) erst ab dem Rang "Spieler" frei bebaubar sein. Dafür haben wir allerdings auch die Zeit die man braucht um vom Neuling zum Spieler aufzusteigen von 2 Wochen auf eine Woche heruntergesetzt.


Themenwelten

Die Welt die wir als erstes veröffentlichen möchten ist die Amplifiedwelt. Sie wird am 12.5. um 18 Uhr eröffnet und aus einer Menge großer Berge und Täler bestehen. Außer am Spawn (wo es ein paar Grundstücke gibt) könnt ihr auf ihr überall frei bauen. Auf der Welt gibt es kein spezielles Thema welchem ihr folgen müsst, allerdings solltet ihr trotzdem schön und passend zur Landschaft zu bauen.

Die zweite Themenwelt ist die Antikwelt mit einer Karte welche den Mittelmeerraum darstellt. Sie wird am 19.5. um 18 Uhr geöffnet und dient dazu um Bauwerke und Städte im römischen bzw. griechischen Stil zu bauen.
Zur Veröffentlichung der Antikwelt starten wir auch ein passenden Bauwettbewerb, mehr dazu im nächsten Abschnitt.

Vorraussichtlich werden wir dann am 26.5. 2.6. 3.6. die dritte Themenwelt veröffentlichen: Eine Meereswelt mit viele Inseln. Auf ihr könnt ihr euer eigenes kleines Inselparadis oder Privatyachten bauen.

Sobald die passende Welt veröffentlicht ist werden dann auch die ausstehenden Projekte in den nächsten Tagen kopiert.

Auf den Themenwelten behalten wir uns außerdem das Recht vor, unpassende Bauwerke zu entfernen.


Antik-Bauevent

Um die Antikwelt direkt etwas attraktiver zu machen, starten wir auf ihr bei Veröffentlichung ein Bauevent! Am Event könnt ihr in der Einzelwertung, und/oder in der Teamwertung mitbauen. Passend zur neuen Welt, ist das Thema logischerweise Antik.

Einzelwertung:
Das Bauevent beginnt am 19. Mai und läuft bis zum 6. Juni, 20.00 Uhr.
Die Gründstücke für den Einzelwettbewerb befinden sich direkt am Spawn der Antikwelt. Diese sind wie üblich für einen kleinen Betrag zu erwerben.
Die besten drei Bauwerke werden mit bis zu 2500Bench gewürdigt, sowie mit einer Tropähe ausgezeichnet.

Teamwertung:
Das Bauevent beginnt auch am 19. Mai und läuft bis zum 20. Juni, 20.00 Uhr.
Für die Teilnahme an der Teamwertung, muss ein Team (max. 5 Spieler) bis zur Veröffentlichung der Karte am 19. Mai, 18 Uhr in diesem Beitrag gemeldet werden. Die Anmeldung ist verbindlich, es ist keine Änderung des Teams mehr möglich!
Teams dürfen sich in der Welt einen Bauplatz selber aussuchen. Auch hier gilt das Thema: Antik.
Das am besten bewertete Bauwerk wird mit 20.000 Bench für das gesamte Team (jedes Teammitglied bekommt einen gleichen Anteil), sowie einer Tropähe für jedes Teammitglied geehert.


Wir hoffen dass euch die neuen Welten gefallen und wünschen euch viel Spaß beim Bauen,
Euer Minebench-Team!
Zuletzt geändert von Phoenix616 am Fr 2. Jun 2017, 16:52, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Inselwelt Eröffnung auf 3.6. verschoben :/
Phoenix616 Owner

ma291166ry » Mo 15. Mai 2017, 19:19#2

Liebes Minebench-Team
Die Idee mit den themenwelten finde ich persönlich super interessant.
Das entlastet vor allem die Hauptwelt ein wenig (bautechnisch gesehen) und es ist auch nicht alles so durcheinander gewürfelt.
Auch die Idee ein paar der Themenwelten( in diesem fall die Antik-Themenwelt) mit bauevents einzuführen ist ziemlich genial, was mich auch zu meiner Frage bringt, undzwar ob er eine bestimmte GS begrenzung für das Bauevent gibt?

Phoenix616 » Mo 15. Mai 2017, 23:02#3

Was genau meinst du mit der Begrenzung? Für die Gruppenwertung könnt ihr von der Größe her frei bauen, für Einzelwertung sind die Grundstücke am Antikwelt-Spawn vorgegeben.
Phoenix616 Owner

Ifinja » Do 18. Mai 2017, 19:48#4

Huhu,

welche GS Grösse (Block x Block) wird denn bei der Einzelwertung bereitgestellt?


LG

Ifi

Anuim » Fr 19. Mai 2017, 12:28#5

Huhu,
also das liest sich ja alles recht gut. Finds schön, dass mal wieder so ein Bauevent stattfindet. Allerdings hab ich dazu mal ne Frage, da mir das schon sehr ins Auge stach: "Wieso werden die Spieler, die einzeln bauen, so viel schlechter bewertet (beschenkt) als die, die im Team bauen?
Max. 2.500B für einen Einzelspieler und 20.000B für das Team? Laut meiner Rechnung wären das trotzdem noch 4.000B pro Spieler, wenn ein Team aus der Maximalanzahl von 5 Spielern besteht (je kleiner das Team, umso mehr Preisgeld für jeden :shock: ). Demnach wäre es doch irgendwie unfair einzeln zu bauen, weil man im Team besser weg käme. Klar geht es sich vorallem um den Spaß, aber dennoch verstehe ich nicht, warum ein Einzelspieler da schlechter weg kommt. Im Gegensatz zur Teamwertung werden zwar die besten 3 Bauwerke in der Einzelwertung ausgezeichnet (was ja dann insgesamt 7.500B wären), aber da hat ja der einzelne Spieler nix von, da er ja nur 2.500B bekommt.
Ich hoffe, ihr versteht, was ich damit meine. Finde es halt etwas seltsam, dass da so Unterschiede gemacht werden. Preislich würde es sich für die Spieler demnach mehr rentieren in einem Team zu bauen. :shock:

xy hat geschrieben:Die besten drei Bauwerke werden mit bis zu 2500Bench gewürdigt, sowie mit einer Tropähe ausgezeichnet..

xy hat geschrieben:Das am besten bewertete Bauwerk wird mit 20.000 Bench für das gesamte Team (jedes Teammitglied bekommt einen gleichen Anteil), sowie einer Tropähe für jedes Teammitglied geehrt
.


Ps.: Ein Einzelspieler muss im Vergleich zu den Teams ja auch die Mats ganz alleine stämmen und mehr Arbeit in sein Projekt stecken.
Bild
Anuim Stammspieler

Florian » Fr 19. Mai 2017, 12:42#6

Die Einzelwertung ist auf die Grundstücke beschränkt, welche direkt am Antikwelt Spawn sind.
Und bei der Teamwertung kann man sich den Bauplatz auf der ganzen Welt aussuchen und dann auch deutlich größer bauen.

- Dire
SPOILER

;)
Florian Eventmanager

Anuim » Fr 19. Mai 2017, 13:10#7

Falls das eine Antwort auf meinen Post ist @Dire:

Das war mir schon klar.
Aber machen wir doch mal ne Liste zwischen Teams und Einzelspielern:

Teams
-Mehr Platz (ist schon klar, wenns mehr Leute sind)
-freie Platzwahl
-mehr Zeit
-mehr Preisgeld
-weniger Arbeitsaufwand (sind ja mehrere "Hände)

Einzelspieler
-kleinerer Platz (auch klar, wenns eine Person ist)
-vorgegebene Plätze
-weniger Zeit
-weniger Preisgeld
-mehr Arbeitsaufwand (da alleine)

Wenn ich diese Liste so vergleiche würde ich, für mich persönlich, keinen Sinn darin sehen, alleine zu bauen.
Das soll kein Angriff sein, oder dergleichen, lediglich etwas, was mir auffällt, da ich das Ganze nicht besonders gerecht aufgeteilt finde. ^^
Bild
Anuim Stammspieler

Fret_Fret » Fr 19. Mai 2017, 13:56#8

Uhh dass das im Team weniger Aufwand pro Hand ist würde ich so nicht sagen. Zum Einen muss man sich koordinieren und zum Anderen kann man gerade da man keine Bauplatzbeschränkung hat richtig reinklotzen :D
Und gerade dass es mehr Preisgeld im Team gibt macht es doch motivierender ein Team zu bilden, was glaube ich im Sinne der Serveradministration wäre ;)
~~~ 1000 Ambosse - Eine Villa ~~~
Fret_Fret Spender

Anuim » Fr 19. Mai 2017, 14:48#9

Fret_Fret hat geschrieben:Uhh dass das im Team weniger Aufwand pro Hand ist würde ich so nicht sagen. Zum Einen muss man sich koordinieren und zum Anderen kann man gerade da man keine Bauplatzbeschränkung hat richtig reinklotzen :D
Und gerade dass es mehr Preisgeld im Team gibt macht es doch motivierender ein Team zu bilden, was glaube ich im Sinne der Serveradministration wäre ;)



Ich rede hier aber vom einzelnen Arbeitsaufwand eines Teilnehmers. Und der ist im Team nunmal kleiner als alleine, da man Arbeiten aufteilen kann. ^^
Klar ist es eine Motivation, ein Team zu bilden. Das ist ja auch vollkommen okay.
Jedoch ist die Regelung für Spieler, die kein Team finden, oder einfach keins wollen nunmal eher "nachteilig".
Ich wollte hier auch keine Diskussion ausbrechen lassen, sondern einfach meine Gedanken dazu wiedergeben, um die Gründe vom Team zu verstehen. :)
Bild
Anuim Stammspieler

Phoenix616 » Di 23. Mai 2017, 19:59#10

Release der Inselwelt wurde auf den 2.6. verschoben (ist leider noch nicht fertig :/). Die Schlussendliche Archivierung findet auch erst eine Woche später am 7.6. statt.
Phoenix616 Owner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast