Willkommen in den Minebench.de-Minecraftforen.

Server Shop Aktualisieren

_falkenberg_ » So 3. Dez 2017, 23:26#21

sonnenhold hat geschrieben:1. bin ich der Meinung, dass ich dem Server „eigentlich“ schon länger angehöre als Du.
2. ich spreche hier nicht von Spielern sondern von Guards, ich kann mich auch noch gut erinnern, dass emc einer von ihnen war.
Zu 2.5 kann ich mich weiter nicht äußern und ist mir auch egal.
Zu 3. da liegst du leider auch komplett falsch. Was meinst du denn warum zum Kaufhaus und der Metro noch der Altstadtmarkt und der Handelschat eingeführt wurden ist, weil der Handel so toll läuft wie er heute läuft.

Und zu deinem edit...kann ich nur auf deinen ersten Beitrag verweisen, da war die Rede von keinem Ban und jetzt sind es nur drei im zweiten. Sorry wenn ich dich damit persönlich treffe, aber du warst kein guter undvorallem kein fairer Mitspieler. Aber Menschen ändern sich ja sagt man. Sagt man doch oder ;)


Aber genug der vielen Worte, vielleicht ist es besser so vielleicht andersrum, aber ich find es halt schade drum und wollte nur Anregungen geben wie es vielleicht wieder besser werden könnte. Also besser aus meiner Perspektive.


1. Bei mir sind es mittlerweile fast 5 Jahre.
3. Komplett falsch kann ich ja nicht liegen wenn ich es selber miterlebt habe wie der langsam immer uninteressanter wurde.

"Nur drei" Ja toll, 2 10 Minuten Bans die knappe 5 Jahre her sind und ein Fehlban der durch autoban zustande kam. Im Grundegenommen hab ich eine weisse weste was das angeht.
Ich versteh zwar nicht inwiefern ich nicht fair gewesen sein soll und was die anderen anschuldigungen sollen, aber ja, ich bin mittlerweile fast 18 Jahre und keine 13 mehr, deswegen finde ich deine aussagen auch mehr als unangebracht. Zudem sie Off-Topic sind.
Bild
Zuletzt geändert von _falkenberg_ am So 3. Dez 2017, 23:35, insgesamt 1-mal geändert.

Bussardfeder » So 3. Dez 2017, 23:34#22

Aber genug der vielen Worte, vielleicht ist es besser so vielleicht andersrum, aber ich find es halt schade drum und wollte nur Anregungen geben wie es vielleicht wieder besser werden könnte. Also besser aus meiner Perspektive.

Das ist ja auch eine gute Idee neue Anregungen zu geben. Aber so wie du das gemacht hast ist es leider der falsche Weg. Denn so ein Beitrag sollte sachlich geführt werden, und was du hier machst ist Falke persönlich anzugreifen weil er es gewagt hat Gegenargumente gegen deine Argumente aufzuführen. Es sollte nicht darum gehen wer wie oft und wie lange gebannt wurde, sondern allein um die Lösungsansätze
Bussardfeder Stammspieler

sonnenhold » So 3. Dez 2017, 23:40#23

Für Feedback sollte man sich auch bedanken und nicht dagegen Argumentieren.
Und das Feedback war auch nicht an Falkenberg gerichtet sondern ans Team.
Was seine Meinung zum „Topic“ war oder ist, hat mich von Anfang an in keinster Weise Interessiert.

Auf jeden Fall ist es so, dass Spieler die damals schon sehr gut in der Community angesehen waren es schade finden, dass es sich so entwickelt hat, wie es sich entwickelt hat. Und viele dieser angesprochenen Spieler sind ja leider auch gegangen, warum auch immer.
Zuletzt geändert von sonnenhold am So 3. Dez 2017, 23:45, insgesamt 1-mal geändert.
sonnenhold Spender

Bussardfeder » So 3. Dez 2017, 23:44#24

Aber immerhin hat er sich doch im Gegensatz zum Team gemeldet. Und auch andere Spieler können solche Diskussionen doch auch weiterbringen. Immerhin spielt nicht nur das Team auf dem Server. Normale Spieler haben teilweise eben auch andere Sichtweisen, die die Diskussion in eine andere (vielleicht sogar bessere) Richtung bringen können.
Und selbst wenn dir Falkes Meinung egal ist, was ja allein dir überlassen ist, wäre es vielleicht besser ihn einfach nett darauf hinzuweisen ;p
Bussardfeder Stammspieler

sonnenhold » So 3. Dez 2017, 23:46#25

Ich war doch nett
sonnenhold Spender

Phoenix616 » Mo 4. Dez 2017, 01:09#26

Um auch mal auf ein paar Punkte (wahrscheinlich nicht alle) einzugehen die hier genannt und angesprochen wurden um euch bisschen die Sichtweise von jemanden der schon lange im Team ist darzustellen:

re:Servershop

Inwieweit der Servershop angepasst oder erweitert wird sind wir momentan am überlegen, sowas machen wir nicht von jetzt auf gleich einfach. Man muss ja auch die richtigen Preise finden die an bestehende Angebote angepasst sind und nicht jeglichen Spielerhandel unterbinden könnten.

Der Ankauf von Wertgegenständen ist neben dem Einkommen und der Anregung zum Spielerhandel um große Mengen verkaufen zu können auch dafür gedacht um der Inflation entgegen zu wirken: Es gab eine Zeit da hat der Servershop garnichts angekauft und die Preise von Diamanten fielen ins Bodenlose. (Wie von falkenberg schon erwähnt, ich glaub das niedrigste war kurzzeitig 9B/Dia. Gibt halt nahezu unendlich viele) Dadurch dass der Servershop zu einem klaren Preis ankauft werden wenige unter dem Preis verkaufen wodurch der Preis stabil bleibt (und Wert in Form von Items oder Blöcken langfristig angelegt werden kann)


re:VIP-GS

Diese waren ursprünglich für Gewinne in Events gedacht. Nachdem uns einige Spieler mit dem notwendigen Vermögen oft genug gefragt hatten ob sie nicht doch eins erwerben könnten (und dies auch getan haben) hatten wir dann die Preise auch veröffentlicht. Und es ist durchaus möglich das Geld aufzubringen, das sind nur ~10 Stacks an Diablöcken. (Frag mal Awaken wieviel er so in seinen Lagern liegen hat...) Und für die mit weniger Geld bieten wir ja noch einige andere, billigere Grundstücke an wie im Altstadtviertel oder dem Vorstadtviertel.


re:Handel

Es gab neben dem Kaufhaus (auf der 4.0 Karte die Altstadt) schon immer die Metro. Außerdem teilweise kleinere Shops wie das IKEA (2.0 Karte), die Bahnhofsshops/Bahnhofsvorplatzshops/Altstadt-Minishops oder jetzt die Minishops vorm Kaufhaus.

Dass der Handel insgesamt, vorallem im Handelschat, abgenommen hat ist wahrscheinlich eine Kombination aus niedriger Spielerzahl und einfacherem erlangen von Items in den neuen Versionen von Minecraft. (-> Mehr Endgame Content von uns aus? Wer Ideen hat immer her damit ;D)


re:Allgemeine Entwicklung Minecrafts

Minebench wollte schon immer so nah wie möglich an Vanilla dran bleiben. Vorallem erleichtert dass neuen Spielern den Einstieg ungemein, nicht zuletzt dadurch so gut wie das gesamte Minecraft-Wiki benutzbar ist. Über die Jahre sind natürlich ein paar Erweiterungen hinzugefügt wurden die direkt Minecraft erweitern (die prominentesten sind wahrscheinlich die Shops, die TravelPortals und die Pipes) allerdings versuchen wir es bei Erweiterungen zu Vanilla zu belassen und Core-Gameplay-Mechaniken wie sie sich Mojang ausdenkt zu lassen. Dazu gehört es eben auch dass das Enchantingsystem erst von 50 auf 30 Level runtergesetzt und dann komplett überarbeitet wurde. Auch das 1.9 PVP-System hat ja in der Minecraft-Community zum Aufschrei und zur Spaltung geführt (es gibt massig Server die wegen PVP noch auf 1.8 sind, diese Spieler haben bestimmt auch einen gewissen Einfluss auf den Wegfall von Spielern auf geupdaten Servern).

Die Anpassung dieser Mechaniken nur um einen Teil von Spielern anzulocken und dabei einen anderen zu vergraulen steht für uns aber außer Frage. Wir müssen eher kreative Lösungen finden die auf die Minecraft-Basis aufbauen und diese im eigentlichen Sinne erweitern. Dank Bukkit und serverseitigen Plugins ist ja inzwischen sehr viel möglich wie man an den Pipes oder auch den Hüten bei der Minebench Show sehen konnte. Je nach Stimmung in der Community ist dass vllt. der Weg in den sich ein Server wie unserer langfristig entwickeln muss: Modded Minecraft ohne Mods, nur mit Serverplugins. (und wenn Mojang sich endlich zusammenrafft und Resourcepacks fixt auch diese -.-) Bevor wir allerdings diese Richtung einschlagen werden würden wir aber ersteinmal mehr Feedback aus der Community holen. Evtl. mit ner Umfrage.


re:Weniger Spieler

Dass die Spielerzahl in den letzten zwei, drei Jahren abgenommen hat ist glaub ich jeden bewusst. Dass das durchaus auch an unserem Serverkonzept liegen kann ist wahrscheinlich auch richtig. Survival Minecraft hat für viele junge Spieler einfach nicht mehr den Flair den es früher hatte wo es nichts anderes gab. (wir sind halt kein Minigames server und wollten dass nach dem Ungespielt Video auch nicht werden als das Thema kurz zur Diskussion stand)

Allerdings muss man auch im Hinterkopf behalten dass Minecraft inzwischen ein acht Jahre altes Spiel ist und sowohl das Interesse in Minecraft als auch die Spielerzahlen von Servern (auch von wirklich großen) am Abnehmen sind. Bei den Freiblockern haben sogar zwei vorher eigentlich recht große Server (Turtleworld und Alpenblock) in diesem Jahr, ua. wegen Spielerzahlen, zugemacht.

Dass soll natürlich keine Ausrede sein, eher eine Analyse der Situation denn mehr Spieler hätten wir auch gerne. Vorallem weil sich mit mehr Spielern einige Spielkonzept wie Handel ;) oder auch Events besser umsetzen lassen. Wir sind momentan am ausarbeiten von einigen Konzepten wie man mehr Spieler werben (Referrallinks, Youtube videos, breitere Social Media Präsenz) und auch auf dem Server behalten (überarbeitete Lobby, klarere Vorstellung von Serverfeatures) könnte.

Auch dazu sind natürlich noch Ideen erwünscht, diese sind glaub ich besser als sich einfach nur über das Problem aufzuregen ohne Lösungsvorschläge zu bringen. ;)

(Persönlich find ich btw. 20 Spieler um einiges entspannter als 100, aber ist natürlich auch irgendwo schade wenn die Kapazitäten ungenutzt bleiben)


Ich hoff meine Menge an Text war nicht zu viel (aber wer den Thread verfolgt sollte das ja abkönnen) und dass es nicht zu belehrend rüberkam^^'

Edit: Und auch wenn man das eigentlich nicht sagen brauchen müsste: Beiträge die von Feedback in persönliche Angriffe abtriften und nicht das eigentliche Argument sondern die Person angreifen werden auf jeden Fall geahndet...
Phoenix616 Owner

Phoenix616 » Di 5. Dez 2017, 22:37#27

Es wurden nun Ankaufsschops für weitere Erze im Servershop hinzugefügt. Details siehe hier: https://f.mnbn.ch/p/80482
Phoenix616 Owner

sonnenhold » Mi 6. Dez 2017, 00:05#28

Hallo Minebenchler, auf jeden Fall ist das eine Verbesserung, die dem Server gut tun wird, meiner Ansicht nach. Es wird dazu führen, dass vorallem neue Spieler auf dem Server gehalten werden können. Sicherlich nicht jeder, aber wenn es nur einer von fünf oder zwei von sieben sind, kann man das Positiv sehen.

Ich freue mich natürlich besonderer, das mein Gesuch doch erhört wurden ist und möchte mich auch nochmals für die Umsetzung bedanken. Einen kleinen Punkt an dem ganzen Prozess möchte ich allerdings noch erwähnen.

Vielleicht kommt es mir nur so vor, da ich nicht oft am Spawn war in der kurzen Zeit in der ich jetzt wieder aktiv bin, aber mir ist aufgefallen, dass ich dort fast nie jemanden antreffe bzw. niemanden durch Zufall über den Weg laufe. In meinen Augen sollte dies so nich sein, da der Spawn ja generell das Aushängeschild des Servers darstellen sollte. Und gerade, wenn neue Spieler joinen wäre es sicherlich von Vorteil oder schöner, wenn man dort auch Spieler rumschwirren sieht.

Und genau da kommen wir wieder zu dem Punkt des Servershops, da er wahrscheinlich jetzt bereits der meistbesuchteste Punkt auf dem Server ist sollte man die Aktivität dort und dadurch auch die Aktivität am Spawn weiter puschen. Dies könnte durch kleinere Ankaufmengen im Servershop sehr einfach realisiert werden.

Mit freundlichen Grüßen
Sonne
sonnenhold Spender

Phoenix616 » Mi 6. Dez 2017, 17:36#29

Also die Ankaufsmengen sind absichtlich so hoch gewählt um trotzdem noch Spielerhandel von kleineren Mengen zuzulassen ohne dass alle sofort an den Servershop verkaufen. (ZB. könnte man günstig Items in der Metro aufkaufen und sie dann mit nem kleinen Gewinn in Massen an den Servershop verkaufen)

Auch bezweifle ich dass die Aktivität am Spawn sich stark verändern würde wenn mehr Spieler am Servershop direkt verkaufen könnten und nicht den Umweg über das Kaufhaus oder die wahrscheinlich mehr besuchte Metro nehmen würden. Auch hab ich noch auf keinen Server der ein bisschen in unsere Konzeptrichtung geht gesehen dass der Spawn sehr belebt war. Die meisten spielen/bauen wahrscheinlich mehr als am Spawn rumzustehen/-laufen.^^

Und als der Servershop noch fast alle Items in extrem kleinen Mengen angekauft hatte war auch nur was am Spawn los wenn dort ein Event gemacht wurde. So oft kann man glaub ich einfach nicht zum Servershop laufen damit man zufällig mal jemanden antrifft xD
Phoenix616 Owner

sonnenhold » Do 7. Dez 2017, 07:44#30

Moin Moin,

alles kla, war auch nur so ein Gedanke. Ich freu mich erstmal das es so ist wie es ist.

Beste Grüße
Sonne
sonnenhold Spender

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron